Die Eisbildhauer

Die Eisbildhauer

Seit über 15 Jahren vermarkten wir die Eisbildhauer in Deutschland und den angrenzenden europäischen Staaten.

Insbesondere das Ice Carving live vor Publikum bei den verschiedensten Events, wie Galas, Messen, Weihnachtsmärkten, Firmenfeiern, Aktionsveranstaltungen etc. übt einen ganz besonderen Reiz auf die Gäste und die Besucher aus. Dabei garantiert die Auswahl des richtigen Eisbildhauers mit der für die Veranstaltung passenden Fertigungstechnik, eine langjährige Erfahrung im Umgang mit dem Material Eis und auch die Zurverfügungstellung des Equipments (von unten beleuchtbare Podeste, Auffangwannen für das abschmelzende Wasser bei Indoorveranstaltungen etc.) einen erfolgreichen Event.

Als besonderen Teamevent bieten wir Eisbildhauerworkshops an. Dabei werden die Teilnehmer in die Technik des Eisschnitzens eingeführt. Im Anschluss an die Einführung bearbeiten die Teilnehmer im Team einen Eisrohling oder einen Eisblock und setzen das Erlernte in die Praxis um. 

Schließlich kreieren wir einzigartige Icefireshows, die vom ewigen Kampf der Urelemente erzählen und das Publikum unweigerlich in ihren Bann ziehen.

Weitere Informationen zu unserer Arbeit finden Sie auch unter www.wieselevents.com.

 

Über uns

Jörg Wießmann

 

Wiesel Events - We sell events

Inhaber RA Jörg Wießmann

Jörg Wießmann studierte Ökonomie und Rechtswissenschaften in Gießen. Nach mehrjähriger Tätigkeit in den Bereichen Marketing und internationales Vertragswesen bei der Deutsche Post Immobilien AG in Düsseldorf und dem weltweit führenden Schaltschrankhersteller Rittal in Haiger gründete der Rechtsanwalt im Mai 2001 die Agentur Wiesel Events.

"Kultur braucht Kommunikation, und Kommunikation braucht Menschen", so lautet das kulturpolitische Credo des Eventmanagers und Rechtsanwaltes Jörg Wießmann. Events managen ist für ihn und sein Team denn auch mehr als nur das reine Managen von Veranstaltungen. Es heißt ebenso kreativer Initiator und Motivator zu sein. Hierzu gehören neben der Künstlervermittlung und der Durchführung hochkarätiger Events in Deutschland und den angrenzenden europäischen Ländern so ungewöhnliche Projektideen wie "Kunst und Kultur auf dem Wochenmarkt", "Gailsche Tafelrunde", "Kubacher Höhlenzauber", "Comedybusfahrt - Rettet die Kaffeefahrt" und bundesweite Sand- und Ice Carverevents, um nur einige zu nennen.

"Mit all unseren Projekten möchten wir auch Brücken bauen", so Wießmann, "Brücken, sowohl zwischen den verschiedensten Kunstsparten, als auch zwischen den scheinbar verschiedenen Welten der Kultur, der Wirtschaft und des Sports".

Jörg Wießmann ist Vorstandsmitglied des Marketing Clubs Mittelhessen, dem Berufsverband des Marketing-Managements und Mitglied der Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer (IHK) Gießen-Friedberg.